Operationen

Informationen für Patienten

Operation

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Arbeit eines Chirurgen sind natürlich die operativen Eingriffe. Ambulante Operationen sind unser Spezialgebiet. In unserer eigenen OP-Abteilung sind diese Eingriffe nach dem neusten Stand der Medizintechnik mit klinischen Standards durchführbar.
Neben dem operativen Eingriffsraum, verfügt unsere OP-Abteilung über insgesamt 5 Vorbereitungs-, Überwachungs- und Ruheräume, in denen die Patienten individuell vorbereitet und nach der Operation, mit modernster, zentraler Überwachungstechnik überwacht werden können, bis sie nach Hause entlassen werden.
Alternativ und ergänzend benutzen wir, je nach Art der Operation, auch eine Einrichtung in Solingen: die Praxisklinik im Südpark. Mit den dort tätigen Anästhesisten verbindet uns eine langjährige enge und gute Zusammenarbeit. Diese Anästhesisten führen bei uns auch die Narkosen durch. Darüberhinaus ist an manchen OP Tagen noch eine Mönchengladbacher Anästhesistengruppe für uns tätig. Alle sind Facharztkolleginnen und -kollegen mit langjährigen Erfahrungen im Bereich der ambulanten Operationen..

Ambulante Operation bedeutet definitionsgemäß, dass Sie die Nacht nach der Operation zu Hause verbringen. Viele Patienten sehen darin einen großen Vorteil, weil sie sich in gewohnter häuslicher Umgebung, betreut von Familienangehörigen oder Freunden, wohler fühlen.
Sie müssen nicht befürchten, dass ambulante Operationen schlechter oder riskanter sind. Die Zentren, welche ambulante Operationen anbieten, unterliegen strengen Qualitätsanforderungen. Die chirurgische Ausrüstung und die technische und personelle Ausstattung entsprechen der einer Klinik. Vorteilhaft ist auch, dass die gesamte Behandlung in der Hand des von Ihnen gewählten Operateurs ist. Man nennt das Facharztstandard. Im Krankenhaus können Sie das nur als Privatpatient beanspruchen. Probleme wegen ständig wechselndem Personal bestehen ebenfalls nicht. Immer größere Bedeutung erlangt zudem die Problematik der Krankenhauskeime (sog. Hospitalinfektionen). Diese Art der Infektion als Risiko einer stationär durchgeführten Operation haben Sie bei einem ambulanten Eingriff nicht. Dies ist einer der Gründe, weshalb heute nach dem Grundsatz „Soviel ambulant, wie möglich und soviel stationär, wie nötig“ verfahren werden soll. Natürlich spielen dabei auch finanzielle Gründe für die Kostenträger eine Rolle.
Auch hinsichtlich der Narkose, sofern der Eingriff nicht in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, gibt es im praxisambulanten Bereich Besonderheiten. Die Narkoseverfahren sind sehr sicher, schonend und wenig belastend. Sie sind darauf abgestimmt, dass Sie nach kurzer Beobachtungszeit wieder nach Hause dürfen.
Bevor wir Ihnen eine Liste der uns möglichen Eingriffe aufzeigen, möchten wir Ihnen den Ablauf einer ambulanten Operation schildern.

Wie läuft eine ambulante Operation in einzelnen ab?

Wenn feststeht, dass eine Operation erforderlich ist, wird mit Ihnen zuerst ein ausführliches Gespräch stattfinden. Sie können alles fragen, was Sie wissen möchten und werden alles erklärt bekommen, was wichtig ist. Vor dem geplanten OP-Termin werden Voruntersuchungen veranlasst, um festzustellen, ob Risiken vorhanden sind, die vielleicht einer ambulanten Operation entgegen stehen. Diese operationsvorbereitenden Tests erfolgen entweder beim Hausarzt, der die Überweisung zur ambulanten Operation durchgeführt hat, oder bei uns. Immer gehört auch ein Vorgespräch mit dem Narkosearzt dazu. Für den OP-Tag bekommen Sie von uns genaue Anweisungen erteilt, die Sie bitte sehr genau einhalten müssen, ebenso für das Verhalten nach dem Eingriff. Nach der OP sind wir für Sie, auch nachts, telefonisch erreichbar.
Alles wird bis ins Detail zu Ihrer Sicherheit und zu Ihrem Wohlbefinden organisiert sein.

FAQ

Hier finden Sie eine Liste häufig gestellter Fragen zum Thema Ambulante Operationen.

Liste ambulant durchführbarer Eingriffe:

Sie können die einzelnen Schwerpunkte anklicken und erhalten dann weitere Informationen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sich bitte telefonisch einen Termin bei uns geben. Sie erhalten dann eine persönliche ärztliche Beratung.